Samstag, 28. Februar 2009

Blumen



Diese hängen derzeit im Wohnzimmer. An das Bild bin ich anfangs ziemlich lustlos gegangen, denn die Leinwand war/ist so riesig (ca. 1,20 x 1 m), und ich bin eher eine Freundin zarter Linien und Pinsel und genauer Vorlagen. Aber es gab keinen kleineren Rahmen, ich hatte keine bessere Vorlage gefunden und so musste ich mal großflächiger arbeiten. Mein unterstützender Lehrer bei diesem Bild war Christian Frai (freischaffender Künstler). Und wie so oft bei mir, wenn ich zu etwas wenig Lust habe, wurde es dann letztendlich doch ganz ansehnlich.

Kommentare:

Jutta hat gesagt…

Liebe Marion,

also warum entschuldigst du dich??? Wir "kennen" uns nun glaube fast 4 Jahre und weiß, dass du nichts böse meinst. Tüddel ;) bitte nicht.

GLG Jutta

Jutta hat gesagt…

äh, vergessen zu schreiben, dass das Bild schön geworden ist.

GLG Jutta

Mamis Werke hat gesagt…

...ich finde das Bild supersuper hübsch,und ich würde sofort hier schreien wenn du einen neuen Bewsitzer suchen solltest..
Glg
Martina

Frileluna hat gesagt…

Das Bild sieht echt wunderschön aus. Ich liebe Blumen ja über alles, denn die bringen so viel Wärme und Freude mit sich. Heuer kann ich es fast nicht mehr auf den Frühjahr erwarten.

GLG Frieda

Jutta hat gesagt…

Liebe Marion,

hab was für dich in meinem Blog

GLG Jutta