Montag, 3. August 2009

Luzie






Heute möchte ich euch Luzie vorstellen. Luzie ist wie ihre Geschwister bereits einige Jährchen alt, ca. 36 cm groß und wieder zu 100 % aus Handarbeit entstanden, was auch die an den Ärmchen sichtbaren Nähte erklärt.

Bei Luzie habe ich erstmalig Puppengarn als Haar verwendet. Es sieht zwar süß aus, irgendwie frech, aber für kleine Puppenmamis, die ihre Kinder gerne frisieren, ist das wieder nicht geeignet. Das Gesichtchen wurde aufgestickt, die Wangen nur ganz wenig mit Wachsblöcken gerötet. Auf die Nase habe ich ganz verzichtet um das Aussehen der kindlichen Phantasie zu überlassen.

Material: Puppentrikot, reine Schafswolle (Füllung), Puppengarn (Haare), Schlauchverband (Kopf + Bauch), Wolle (Gesicht) und feste Bänder zum Abbinden.

Liebe Grüße
Marion

Kommentare:

analog hat gesagt…

Very beautiful doll....!!!


see more beautiful doll

irina hat gesagt…

Very,very nice doll!Congrats for this!

kisses,

irina

Kirstin hat gesagt…

Oh, wie schön. Da wird mir ganz warm ums Herz! Ich hatte mal eine ähnliche, die hieß Jule. Damals hat meine Mama sie im Kindergarten (sie war Erzieherin) gemacht. Inzwischen ist sie arg zerknautscht, aber ich liebe sie immer noch heiß und innig!

Liebste Grüße, Kirstin

Vani+Max hat gesagt…

Hallo Marion,
die ist ja süüüüüüüüüüüüüüüüüüß und wird bestimmt heiss geliebt von deiner Tochter - oder?

Und die Haare stehen ihr so supergut son bissle wirr.

schöne Ferien wünsche ich euch weiterhin

Heike

Enia hat gesagt…

liebe marion,

die puppe ist total schön geworden. richtig süß!!

lg
enia

creative 4 kids hat gesagt…

Liebe Marion,

die ist ja zucker!!! Fabienne steht grad neben mir und fragt die ganze Zeit, ob ich ihr auch so eine mache...na, da wird sie wohl Pech haben *lach*! Echt total süß und die Haare gefallen mir besonders gut!

Ganz liebe Grüße Melanie

PS: Du wirst bei dem Film dahinschmelzen und deine Tochter ganz sicher auch, der hat nämlich sogar Andre gefallen und das will schon was heißen! :-)

Simone hat gesagt…

oh, ist die aber niedlich! An Puppen habe ich mich noch nie herangetraut......ich stell mir das enorm schwierig vo, gerade das Gesicht so toll hinzukriegen! Und das ist bei Deiner Luzie wirklich ganz klasse geworden!

Liebe Grüße, Simone

Jutta hat gesagt…

Ok, Marion ich weiß du hast das mit Absicht gemacht, nämlich um mich zu ärgern ;). damit ich endlich so eine nähe......
Ok, ich mache es ..... Aber erst die Zwangs to do Liste fertig ist.
Zauberhaft.

GLG Jutta

klamottina hat gesagt…

Ooooh wie süß
glg tina

Sylvana hat gesagt…

Eine wirklich ganz süße Püppi hast du da geschaffen.:-)

Vielen Dank für Deinen Comment in meinem Blog und Danke auch für die Super Tips. Little Nick ist mittlerweile gott sei dank etwas ruhiger, aber da werde ich im nächsten Post noch etwas zu schreiben. Ansonsten war ich eigentlich immer erstaunt wieviele tolle und handwerklich begabte Leute es im Inet gibt die trotz Kinder und Arbeit oft super sachen hervorzaubern.

Ich hab schon sehr oft deinen Blog besucht und da ich ihn so toll finde auch in meine Blogfavorits aufgenommen. Und auf jedenfall schau ich weiterhin öfter mal hier vorbei.

Liebe Grüße
PüppiLotta

Josie hat gesagt…

Die sieht ja süss aus!
Ein Heft mit solchen Puppen habe ich mir auch mal gekauft..die Anleitung durchgelesen...mehrmals..und zur Seite gelegt.
Das könnte ich niemals nie..Respekt!
GLG
Elke

Katja hat gesagt…

Oh ist die Luzie süß. Ich habe für meine Mäuse auch damals Püppchen gemacht und die liegen heute noch bei Ihnen im Bett selbst bei der Großen. Ich wünschte nur ich könnte auch so schöne Kleidung häkeln wie Du.
Ganz liebe Grüße
Katja