Montag, 27. April 2009

Rezept



Hier kommt - wie versprochen - das erste Rezept:

Käsekuchen, ein blöder Name für einen so leckeren Kuchen

Du brauchst:

125 g Butter, 400 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 4 Eier, Saft von 1-2 Zitronen, 1 kg Magerquark, 4 EL Gries, 1 P. Vanillepudding-Pulver, 1 P. Backpulver, Puderzucker, Backpapier und eine Springform

* Backofen auf ca. 190 °C vorheizen
* Springform mit Backpapier auslegen
* Butter + Zucker + Vanillezucker zusammen verrühren
* Nach und nach die restlichen Zutaten dazugeben und unterrühren
* Teig in die Form gießen
* ca. 60 - 70 Minuten backen
* Anschließend SOFORT Puderzucker darüber sieben
* Aus der Springform lösen, sobald der Kuchen abgekühlt ist

Dieser Kuchen (und auch der andere, Rezept folgt noch) ist bisher immer gut angekommen und bei Groß und Klein beliebt.

Ich wünsche gutes Gelingen.

Liebe Grüße, Marion

Ach so, über eine Rückmeldung, ob's auch euch geschmeckt hat, würde ich mich natürlich sehr freuen.

Kommentare:

Frileluna hat gesagt…

Danke für das gute Rezept. Diesen Kuchen muss ich auch einmal versuchen, denn ich probiere sehr gerne neue Sachen aus.

GLG Frieda

Katrin hat gesagt…

hmmm lecker, wann darf ich zum Kosten kommen?

LG Katrin

nik und lou hat gesagt…

hallo Marion,

jaaa, dengleichen Käsekuchen backe ich auch immer und meine Familie liebt ihn. Das war's dann aber leider auch schon wieder mit meinen Backkünsten :-(

Einen netten Blog hast Du, ich schau gerne wieder rein !

GGLG Inga

Jutta hat gesagt…

Huhuu Marion,

Das Rezept kenne ich , so lecker, ich muss immer das Backen.......

GLG Jutta

Luisa`s-Equipment hat gesagt…

Hallo Marion.....

mhhhh lecker ;-)

Ich würde Dir ja gerne mailen wegen der Nähmaschine, aber ich hab keine E-Mail Adresse von Dir????

GLG Sina

Vani+Max hat gesagt…

Hallo Marion, danke für das Rezept, jetzt weiss ich auch wie ich den Blitzkuchen ist wahrscheinlich das gleich Bodenrezept obenrum hinkriege. Danke wird nachher noch ausgedruckt.

liebe Grüße Heike