Freitag, 27. Januar 2012

Patchworkdecke, oder was länge währt...







... wird endlich gut.

Ganz schön lange hat es gebraucht, bis ich meine erste Patchworkdecke fertig bekommen habe. Zunächst lag es daran, dass noch keine Notwendigkeit bestand (bis vor kurzem schlief M. noch im Kinderbett). So habe ich ganz langsam mit der Stoffauswahl, dem Zuschneiden und der Zusammenstellung begonnen. Später war ich dann doch überrascht, wie viel Zeit das viele Bügeln und vor allem das Aufnähen der Zierstichreihen gebraucht hat. Respekt für alle Quilter(innen), die wahre Kunstwerke aus den vielen Stoffteilen erstellen.

Aber nun ist die Decke fertig und dient als Tagesdecke für das neue Bett.
Die Rückseite ist komplett mit einem dunkelroten Fleece hinterlegt.
Auf eine Füllung habe ich verzichtet, damit die Decke für's Waschen nicht zu schwer wird. 

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Marion




Kommentare:

kreativkäfer hat gesagt…

Jööö ist die schön, da machst Du mir doch bestimmt auch gleich noch eine, wo Du jetzt so gut in Übung bist, die steht hier auch schon ewig auf der Liste, sogar Bücher zu dem Thema liegen herum...
Wundervoll und das schwedische Bett mag ich besonders gern :)
GLG Andrea

Danjela hat gesagt…

Auf jeden Fall hat sie die lange Arbeit gelohnt!!!
Sehr schön!!!!

LG
Danjela

Nucki for Kids hat gesagt…

super schön...die Decke ist ja total süß!!! Würde meinen Töchtern auch gefallen *grins* !!!!

GGLG Beate

mialoma hat gesagt…

Oh super schön! Großen Respekt vor deiner Arbeit! Ich hatte auch schon eine angefangen und bin bei der Hälfte stehen geblieben - null Geduld für sowas :-( Aber wenn ich dein Ergebnis sehe muss ich sofort wieder daran denken!

Sei lieb gegrüßt und ein schönes Wochenende, Christin

papolino hat gesagt…

Megaschön, so eine werde ich beim Wechsel auf das große Bett auch machen müssen. Welche Maße hast du gemacht?

Liebe Grüße

Heike

Josie hat gesagt…

Wunderschöne Decke..die passt auch so toll zu dem Bett.
LG
Elke

Luusmeitlifashion* hat gesagt…

DIe ist der Wahnsinn!!! Würde bei uns auch perfekt auf´s Bett passen ;o)

Liebe Grüße
Martina

Andrea hat gesagt…

ach Marion...die ist ja schön! gut, daß du durchgehalten hast!
sowas würde in L´s Zimmer auch gut ausschauen...

ganz liebe grüsse
andrea

la stella di gisela hat gesagt…

Wunderschön! Aber das sieht nach mächtig viel Arbeit aus! Tolle Stoffe hast Du ausgesucht!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Gisela

Comtesse Popess hat gesagt…

Habe Dir gerade eben einen Roman geschrieben. Aber Google fand ihn doof und hat meinen Kommentar gefressen.

Also fasse ich nur noch kurz zusammen: Great work!

Jetzt ein Nutella-Brot!

Caterina

arcori hat gesagt…

wunderschön... und Respekt. ich scheue mich noch,eigentlich möchte ich für meine zwei auch so eine nähen aber noch kann ichmich nicht überwinden und die Farbwahl ist noch meine Ausrede, da wir ja ein gemischtes Zimmer haben ;-)

übrigens meine zwei haben das gleiche Bett ;-)

lg
conny

mimi hat gesagt…

Ja, für so eine Decke braucht man wohl gutes Sitzfleisch! ist sehr, sehr schön geworden.
Ich hab mir eine Patchworkdecke gestrickt, einfarbig, aber immer anderes Muster.
Was da wohl mehr Arbeit war, das Nähen oder das Stricken?

lg, Dagmar

La - Li - Lö hat gesagt…

Nein, sieht die Decke schön aus. Dass es Arbeit ist...... weiss ich schon. Habe ja letztes Jahr eine für meine Maus genäht....

GLG Jutta

Kristina hat gesagt…

...bei dem Ergebnis hat sich das Warten auf alle Fälle gelohnt.
LG, Kristina

feenstaub hat gesagt…

Gut Ding will eben Weile haben oder wie heißt es so schön. Sehr schöne Stoffkombi. Mit Patchwork hab ich leider so gar nix am Hut. Beneide die, die es können :-)
GLG Carmen

Gaby hat gesagt…

Die Decke sieht ganz toll aus. Aber auch die schönen Kissen auf dem Bett. Sehr gemütlich!
Ich überlege auch gerade, eine Tagesdecke für meine Süsse zu machen, bin aber noch unsicher, ob Patchwork oder Grannies.

Viele Grüße
Gaby

Lillith Rose hat gesagt…

Also da sehe ich aber gerne " rot " ....grins....ein Taumteil....total klasse...und weißt du was ich an solchen Arbeiten gaaaaaanz toll finde....das ist was für die Ewigkeit !
Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

Marion hat gesagt…

Soooo schön! Die Decke ist wirklich ein absolutes Traumteil!
LG,
Marion

Melly hat gesagt…

Eine harte Arbeit - aber die hat sich gelohnt - eine tolle wunderschöne Decke :-)))

lg

melly

Mysweetheart hat gesagt…

Ach wie schoen! Allen Respekt vor Deinem Durchhaltevermoegen! Und die Farben lassen die Herzen von kleinen und grossen Prinzessinen hoeher schlagen...
LG
Birgit

Mirakulixa hat gesagt…

Eine wunderschöne Decke!!
Viele Grüße,
Julia

Stephanie hat gesagt…

♥ wunderschön ♥

irina hat gesagt…

WOW!!Great work!!!I love it soooo much!!!

Kisses,

Irina

Ela hat gesagt…

Wie traumhaft schön!!!
LG Ela

natalinchen hat gesagt…

Soo schööön. Tolle Decke, die Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt.
Liebe Grüße
Patrizia

AllerleiByKaty hat gesagt…

WOW! Einfach klasse.

Liebe Grüße,
Katrin

Angelika hat gesagt…

Superschön!

Da hast du bestimmt ganz lange dran genäht.

LG Angelika

creative 4 kids hat gesagt…

Hallo Marion,

mensch, die ist total schön geworden...die Stoffe sehen wundervoll aus! Ja in so einer Decke steckt schon eine Menge arbeit, aber die lohnt sich in jedem Fall!

liebe Grüße Melanie

Paulina-Paulinchen hat gesagt…

Wow, was für ein Mamutprojekt - es hat sich wirklich gelohnt. Ich glaube ich wäre in den Stoffmassen untergegangen.

LG Grit

marion (SiMa) hat gesagt…

... ui, ein TRAUMTEILCHEN !!!

viele ♥-liche grüsse
marion

schmuselwelt hat gesagt…

hallo,
danke für deinen besuch und kommentar.
zu deiner decke, sie ist ein traum. und ich kann sehr gut nachvollziehen, was das für eine arbeit war. meine hat auch ewig gedauert...
lg antje

LUNALI hat gesagt…

Hallo Marion,
danke für Dein Feedback zu meiner Tagesdecke! Da mußte ich doch gleich mal zu Dir vorbeischauen um Deine Decke zu bewundern! Sie ist auch ganz toll geworden! Den gleichen Zierstich habe ich auch ausgewählt, aber letztlich nur eine Naht damit genäht, da die Stichreihe sehr unsauber geworden ist (wahrscheinlich durch das dicke Vlies). Die nächste Decke nähe ich auch ohne Vlies-Inlet und mit Fleece als Rückseite. Hast Du die Rückseite mitgefaßt beim Aufnähen der Zierstiche?
LG
Sandra

crismu hat gesagt…

wow... wunderschöne Decke! Hab auch noch ne Patchworkdecke auf meiner Endlosliste stehen. Mal schauen wann ich dazu komm ;-)

LG
Christina