Dienstag, 12. Januar 2010

Die letzten Socken







aus Silvias Wollpaket (Trekking XXL) sind über die Feiertage entstanden. Das bunte Paar ist für mich und das zweite (blaue) Paar ist für Männe. Das bunte Knäuel hatte ich bis zum Schluß vor mir hergeschoben, weil ich mir das farblich so gar nicht vorstellen konnte. Aber inzwischen gefällt es mir so gut, dass ich die Socken selbst trage. Sie sind ein herrlicher Farbtupfer zu meinen jahreszeitbedingt dunklen Klamotten :o)

Und natürlich sind es lediglich meine letzten Socken aus dem bereits erwähnten Paket. Eine halbe Socke befindet sich bereits wieder auf den Nadeln, und zwei weitere Knäuele liegen im Körbchen bereit und warten darauf, dass ich endlich fertig werde. Ich muss abends immer Stricken...

Auf eines der nächsten Paare darf sich die liebe Inken freuen, denn ich möchte sie wieder bei ihrer Spendenaktion unterstützen.

Viele liebe Grüße
Marion

Kommentare:

****teddy-traum**** hat gesagt…

Liebe Marion,
ein wunderschöner Farbenrausch, die könnten mir auch gefallen. Noch reicht mein Sockenvorrat, aber irgendwann darf ich auch wieder Wolle bunkern.......

Schön das dein Männe auch gestrickte Socken mag, da kann ich meinen nicht mit locken.

liebe Grüße Heike

Jo Juli Design hat gesagt…

Na das sind doch tolle Farbtupfer in der jetzigen Jahreszeit und über kalte Füße kann sich bei euch so schnell keiner beschweren .Ich habe es auch mal mit Socken probiert , aber das Nadelspiel ist definitiv nichts für mich .Ich hatte ständig die Hände verknotet .Da lobe ich mir meine Rundstricknadel , die beherrsche ich im Schlaf ..lach .Ich bin auch schon wieder am Mütze stricken ....
GLG Simone

strickliese-kreativ hat gesagt…

Du kannst aber auch alles, wie?
Toll sehen die Socken auch, schöne bonbonmäßige Farben.
Mittlerweile trage ich nur noch selbstgestrickte Socken und freue mich, dass ich meine Abscheu vor dem Nadelspiel überwunden habe.
Viele liebe Grüße von Inken

Sandra hat gesagt…

Liebe Marion,
die Socken sind alle wunderschön geworden und du hast mich daran erinnert das ich noch das Paar für meinen Mann fertig stricken muss!
Aber erstmal ist jetzt mein Pullunder dran!
GLG Sandra