Freitag, 18. Februar 2011

Sophie - Zum ersten Mal bei uns












Zum ersten Mal gibt es bei uns ein Sophie-Kleidchen. 
Den Mittelteil mit den Gürtelschlaufen habe ich dabei einfach mal weggelassen, und so gefällt uns das Teilchen so richtig gut. Da werden sicher noch mehr Exemplare von folgen. Eigentlich ist Sophie als Kleid für den Sommer gedacht, aber M. wird es auch jetzt schon über einer Jeans anziehen können.

Eine weitere Premiere (für mich) sind die verwendeten KamSnaps. Es hat ein wenig gebraucht, bis ich mich daran gewagt habe, aber es hat gut geklappt. Allerdings ist mir beim Zusammenpressen bei einem Knopfunterteil ein Stück Material abgebrochen. Der Druckknopf funktioniert dennoch. Eigentlich wollte ich den gesamten Knopf ersetzen, aber ich habe ihn nicht mehr entfernt bekommen. Gibt es dafür einen Trick? Oder müssen einmal eingedrückte KamSnaps für immer und ewig im Stoff verbleiben? Vielleicht hat ja jemand von euch einen Tipp für mich (falls das noch einmal passiert).

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende
Viele Liebe Grüße

Marion



Schnittmuster: Sophie von Farbenmix
Stoffe: Türkiser Baumwollstoff (von?) und Room Seven beides von VollStoff



Kommentare:

LinVins hat gesagt…

Supersüß! Andrea (Thelina) hat in solch einem Fall immer einen guten Tipp, den ich dir jetzt einfach mal so weitergebe. Mit einem Lötkolben in die Mitte des Snaps (also das was vorher der Stift und piekisge Teil war) kurz anhalten, schwupps, schon löst sich alles ganz easy! :-)

Bei mir haperts allerdings am Lötkolben, ich popel immer mit einem Schraubenzieher. Dünne Stoffe verzeihen das allerdings nicht, leider.

Liebe Grüße
Kirsten

tinker-design hat gesagt…

Oh,wie süüüüß ist die Sophie geworden,tolle Farben,ich glaub , die muß ich auch noch haben...,
Sei lieb gegrüßt
Veronika

La - Li - Lö hat gesagt…

Wow, ist die Sophie schön geworden.
Werde mal die Tips wegen Kam-Snaps weiter folgen.

GLG Jutta

Stephanie hat gesagt…

Wunderschön !
Die großen Blumen gefallen mir auch sehr.
Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Stephanie

bellaina hat gesagt…

Oh, die Sophie ist ein Traum!!!

Mir gefällt diese Farkombination besonders gut.

Allerliebste Grüße
Sabine

Silke hat gesagt…

wunderschön - ein toller SommertrauM!!

lG Silke

Linelustig hat gesagt…

Wunderschön ist das Kleidchen! Und tolle Stoffe.

Du kannst die Snaps wieder entfernen, wenn Du den hochkannt in die Zange stellst und ihn quasi zerquetscht. Gucke doch mal bei 1bis3.de dort wird es gut erklärt.

Liebe Grüße
Martina

irina hat gesagt…

Wow!

Very nice this dress!I like it!!Very nice design!

Kisses,

Irina

Glückspilz hat gesagt…

Hallo liebe Marion,

eine wundervolle Sophie hast Du gezaubert, der Schnitt ist aber auch wirklich toll. Ich habe ihn auch schon ein paar mal genäht und bin begeistert, vor allem da Sophie unheimlich lange mitwächst finde ich. Die vermurksten KamSnaps entferne ich übrigens auch immer äußerst erfolgreich mit dem Lötkolben, geht 1A.

liebe Grüsse, Kerstin

Jo Juli Design hat gesagt…

Wunderschön ! Bisher habe ich den Schnitt noch nie genäht , aber deine Version gefällt mir extrem gut ,vorallem der stoff .
Wegen dem Snaps Problem ...schau mal bei der windeloase nach .Dort wird in einer Fotoanleitung beschrieben wie man die Dinger wieder entfernen kann .Hat auch bei mir schon prima geklappt .
GLG Simone

Josie hat gesagt…

Ist das schööön..mit der Rüschchenkante und so..
Sophie habe ich auch mal genäht.Ist aber soo groß ausgefallen,dass sie nicht mehr gefallen hat,als sie endlich gepasst hätte.
Für die Kam Snaps Entfernung ist mein Mann zuständig.Der nimmt einen kleinen Bohrer und entfernt das Mittelteil.Geht auch ratzfatz.

GlG
Elke

Nicole hat gesagt…

Tolle Sophie und die Blumen darauf sehen total klasse aus.

LG
Nicole

creative 4 kids hat gesagt…

Hallo Marion,

das ist eine sehr gelungene Tunika und sieht über Jeans sicher richtig toll aus!

liebe Grüße melanie

Irmi hat gesagt…

Hallo Marion,

deine Sophie sieht bezaubernd aus. Super toll geworden. Sollte ich auch mal nähen.

Liebe Grüße

Irmi

miniheju hat gesagt…

hallo marion,
ich nehme immer den seitenschneider und knipse die mitte ab. braucht manchmal zwei versuche, aber die stoffe haben es bisher immer überlebt.
gruss
miniheju