Dienstag, 11. Oktober 2011

Stoffmarkt und Nähnachwuchs



Am Samstag war ich mit zusammen mit Stephanie auf dem Stoffmarkt in Dortmund. 
Nach dem 1. Durchgang sind wir ein wenig aufgeregt zum Treffpunkt gegangen und haben dort die liebe Anja (von Anja) getroffen. Es war mein erstes Kennenlernen einer Mitbloggerin überhaupt. Sämtliche Bedenken und mulmigen Gefühle waren schnell verflogen, denn Anja war super nett. In einem nahegelegenen Café haben wir erst einmal eine Runde gequatscht und Anjas schöne Stoffausbeute bewundert und uns von einer Sitznachbarin fotografieren lassen. Toll, wie schnell man ins Gespräch kommt, wenn man gleichermaßen Nähverrückte trifft *g*. Klar ist, dass wir uns noch einmal persönlich sehen werden :o)


Meine kleine Ausbeute (ich war doch die Woche schon im Stoffladen...)



Unter anderem hatte Anja auch noch einige Tipps für uns, denn sie näht schon seit vielen Jahren. Einen habe ich am WE direkt umgesetzt und M. doch schon an die 'richtige' Nähmaschine gesetzt, das wollte sie schon so oft (ich muss dazu sagen, dass Anja einen Nähfuß mit Fingerschutz vorausgesetzt hat) . Dort durfte sie mit verschiedenen Zierstichen ein Gefühl für mein Baby bekommen:


Ich war erstaunt darüber, wie gut das schon klappte (sie ist doch erst fünf). M. wollte immer weiter nähen.  Ganz die Mama ;o)  Hätte ich ihr nicht für den nächsten Tag ein "Projekt" versprochen, hätte ich sie vermutlich gar nicht mehr von der Maschine wegbekommen. 

Das 'Projekt' war dann ein Kuschelherz (auch eine Idee von Anja): 

Gesagt - Getan
Nähen - Stopfen - Kuscheln
Wie man sieht, ist M. sehr glücklich.




Ich bin überrascht, wie gut sie das schon hinbekommen hat.
Mein Teil zur Beschaffung von Näh-Nachwuchs ist wohl gesichert!  ;o)

Viele Grüße
Marion




Kommentare:

*kreative-Haendchen* hat gesagt…

schön das ihr soviel Spass hattet - ich habe sogar den Stoffmarkt vor Ort verpennt, das bestellen online ist aber auch so verführerisch.

Das Herz ist wunderschön geworden und drücke die Daumen das sie sich jetzt öfter an ein Miniprojekt wagt.

liebe Grüße HEike

Andrea hat gesagt…

ich wart eine tolle Truppe...da wäre ich auch gern dabei gewesen:-)
und die Ausbeute war auch nicht schlecht...aber unser Stoffmarkt kommt ja auch bald!

das Herz ist süß...war aber auch Zeit, daß du M. mal an dein Maschinchen gelassen hast:-) bei so tollen Sachen!
L. hat eine SewMini, mit der kommt sie schon ganz gut zurecht...ich muß euch mal ihr letztes Werk zeigen, ein "Rock"...

viele liebe Grüsse
andrea

Stephanie hat gesagt…

Hallo Marion,
tolle Fotos, besonders von M. ;o)))
Meine M. möchte auch immer an die Maschine.
Das Herz ist sehr schön geworden. <3
LG Stephanie
PS.: als ich in der Überschrift "Nähnachwuchs" gelesen habe, dachte ich, Du meinst uns. :-D

julia hat gesagt…

Da habt ihr sicher Spass gehabt. ist doch toll wenn man das gleiche Hobby hat. Süss Deine kleine Maus wie sie da an der Nähmaschine sitzt und näht.

LG Julia

Paulena-Marion hat gesagt…

Ich glaube ich muss meine Große (auch 5) jetzt bald mal an die Maschine lassen. Bisher hat sie ja nur den Unterfaden aufspulen dürfen:-)
Als ich letztes Jahr auf meinem ersten Nähtreffen war, hatte ich auch ein total mulmiges Gefühl, weil sich ja doch schon sehr viele untereinander kannten... aber ich wurde absolut herzlich unter den "Nähverrückten" aufgenommen. Jetzt hab ich mich ja doch auch zu `nem Blog überreden lassen... und es macht wirklich Spaß:-)Ist doch eas anderes als über KuB die Fotos zu zeigen.
Liebe Grüße,
Marion
Marion

Anja B. hat gesagt…

Liebe Marion,

bei Deinem Beitrag bin ich gerade 10 cm gewachsen :-) Ich kann aber alle Komplimente gleichermaßen zurückgeben. Ich habe mich in Eurer Begleitung super wohl gefühlt. Es war soooo einfach ein Gespräch zu beginnen und ich hätte gut und gerne noch ein paar Stunden bleiben können.

Ein schönes Herz hat M. genäht. Sie sieht auch ganz stolz aus. Aber vorsicht: nähen macht bekanntermaßen süchtig. Überlege schon mal, wen M. zu Weihnachten alles mit einem Herz beglücken kann :-)

Liebe Grüße,
Anja

Lillith Rose hat gesagt…

Neee klar liebe Marion...Stoffmarkt in Dortmund....und mich haste nicht eingeladen.....lach...ne quatsch....ich war bestimmt schon ein Jahr nicht mehr auf dem Stoffmarkt....entweder bin ich arbeiten....oder sowas Blödes wie dieses Wochenende kommt mir dazwischen...der Mann an meiner Seite hing mit dem Kopf über der Klooschüssel...urgs.
Deine Kleine macht das ja schon super gut....dabei ist meine L. ja ein Jahr älter und ich Schissebux lass sie nicht ran...tss...na dann wird's wohl Zeit.
Tolle Truppe seid ihr...beneid ... und dein Londonstöffchen bringt das Faß dann für heute zum überlaufen...lach !
Dicken Drücker Yvonne

La - Li - Lö hat gesagt…

Jaaaah, solche spontanen Bloggertreffen auf dem Stoffmarkt sind toll. Machen wir hier ab und zu auch ;).
Daraus sind auch tolle Freundschaften entstanden.

Dass M auch näht ist doch klar, pass auf, dass sie jetzt auch nicht tgl nähen möchte wie es bei uns ist ;)
Ihr erstlingswerk ist wunder schön geworden, kannst von uns die Grüße bestellen

GLG Jutta

LeNa´s Mama hat gesagt…

Toll. Mein Lütter näht mit seinen 5 Jahren auch schon super gerne. Wir haben aber keinen Nähfuß mit Fingerschutz. So bleibt ihm immer das Zuschneiden und "Gas geben". Die Finger muss ich dann aber hinhalten ;) Ich weiß gar nicht, ob´s für meine Nähma überhaupt ´nen Fingerschutz gibt.
Stoffmarkt hört sich verführerisch an. Ich war aber erst im September da. Am 22.10. ist er zwar noch einmal in HH, aber ich glaube, ich hab´s mir jedenfalls fest vorgenommen, ich gehe nicht hin. Ich brauche doch auch gar nicht schon wieder etwas, oder vielleicht ... ;)
LG LeNa

Luusmeitlifashion* hat gesagt…

Wir sind hier auch immer wieder am nähen üben und auch an der großen Maschine. Super schön geworden das Herz!
LG Martina