Freitag, 18. November 2011

Weihnachtskleid Sew Along Teil 1: Schnittmuster







Ein Weihnachtskleid wird es auch bei mir geben :-) 
Catherine hatte die schöne Idee, dass wir uns 'gemeinsam' ein solches nähen wollen. Über mehrere Wochen in festgelegten Schritten. Die Zeitspannen sind groß genug, so dass auch diejenigen gut mithalten können, die nicht täglich mehrere Stunden Zeit fürs liebste Hobby haben. 

 Etwas länger gestaltete sich bei mir die Suche nach dem passenden Schnittmuster, denn spontan hatte ich erst einmal gar nichts im Kopf (also keine Vorstellung vom Kleid!) . Alltagstauglich sollte es auch noch sein, denn so viele besondere Anlässe stehen in näherer Zukunft nicht an. Und nur für Weihnachten nähen?... Das wollte ich dann auch nicht.

Bei "Onion" bin ich dann fündig geworden:




Das ist doch ok, oder? Ich hoffe, dass sich dieser Schnitt für mich nicht wirklich als Schnittmonster entwickelt, wie prophezeit  ;-)  Der Schwierigkeitsgrad wird als 'mittel' angegeben. Das müßte mit eurer Hilfe zu schaffen sein.

Wer noch mitmacht könnt ihr hier sehen (click). Der Einstieg ist sicher noch möglich.


Ein ganz herzliches Dankeschön für eure vielen, vielen Kommentare zu meinem Oland-Kleid! Das hat neue Besucher- und Kommentarrekorde für mein Blog bedeutet und mich riesig gefreut.
Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünscht euch
Marion




Kommentare:

Gaby hat gesagt…

Das ist ja mal ein für mich unbekannter Onion-Schnitt. Sieht interessant aus. Bin mal gespannt, welchen Stoff Du wählen wirst.

Viele Grüße
Gaby

emily fay hat gesagt…

....oh sieht sehr schön aus...da bin ich sehr gespannt auf die fertige Version die bestimmt wieder umwerfend wird ♥

glg Marion

Marion hat gesagt…

Wow, der Schnitt könnte mir auch gefallen, aber ich bin eher so der "Röcketyp". AN ein Kleid für mich, trau ich mich einfach noch nicht ran... Finde die Aktion mit dem gemeinsamen Nähen aber wirklich toll!
Liebe Grüße,
Marion

wunschbunt hat gesagt…

Der Schnitt könnte mir auch gefallen, würde ich mir ein Kleid nähen wollen. Bin schon gespannt, welchen Stoff du dir dafür aussuchst.
Ich trau mich da nie ran, weil ich seit Jahren meist nur Jeans trage.
Dein Kleid aus dem vorherigen Post ist wunderschön und steht dir richtig gut!!

LG
Claudi

Marion (SiMa) hat gesagt…

... wow, find' ich eine tolle Idee !!

Schönes Wochenende und
viele ♥-liche Grüsse
Marion

Lillith Rose hat gesagt…

Liebe Marion....mal nicht so bescheiden....das nähst du doch im Schlaf...und das soll jetzt kein Joke sein. Mir gefällt das Kleid super gut und ich freu mich schon auf' s Ergebnis....ach ja, dein Olandkleid ist ja auch der Hammer und hat in mir übrigens Kopfkino ausgelöst !
Habt ein tolles Wochenende Yvonne

Stephanie hat gesagt…

Hallo Marion,
auf die Stoffwahl bin ich auch gespannt.
Wie ist denn die Anleitung ?
Ein schönes Wochenende wünscht
Stephanie

Andrea hat gesagt…

da ist er ja! dein Schnitt gefällt mir sehr gut! ich freu mich auch schon auf dein fertiges Kleid...das wird bestimmt total gut!
mein Schnitt war übrigens eine sehr spontane Entscheidung...Kriterium leicht war entscheidend:-) ...und heut hab ich sogar noch tollen Stoff gefunden...freu!

ganz liebe grüsse, andrea

...lila mit rot oder petrol geht bei mir auch grad noch so:-)

Luusmeitlifashion* hat gesagt…

Na dem letzten Kleid bin ich nun umso gespannter auf dieses Projekt

LG Martina

Comtesse Popess hat gesagt…

Frau Mallofaktur! Ich dachte schon, der Postbote würde das Weihnachtskleidchen bringen. Da bin ich direkt froh, dass ich Sie mißverstanden habe! Es näht doch keiner so schön für einen selbst wie die eigenen Händchen, gelle?

;-)

Wenn Sie mit dem Schnitt durch sind, nähen Sie mir auch eins, ja? Gefällt mir sehr der Schnitt und war bisher von mir gänzlich unentdeckt.

Es winkt Dir huldvoll,

Caterina

LeNa´s Mama hat gesagt…

Der Schnitt sieht klasse aus und das packst du doch auf jeden Fall mit links! Bin sehr gespannt und liebe solche alltagstauglichen Kleider. Deines wird mir mit Sicherheit gut gefallen.
LG LeNa

Paulina-Paulinchen hat gesagt…

Der Schnitt sieht vielversprechend aus, bin gespannt wie du ihn umsetzt.

GLG Grit

TinnyMey hat gesagt…

ein wunderschöner diy.blog♥
für das weihnachtskleid nähen, wünsche ich dir viel spass....wird es grün oder rot? ;-))
LG

Püppimaus hat gesagt…

hallo marion,

ich bin bewundere gerade deinen blog bzw deine arbeiten. einfach toll. mit jedem stücl mehr denke ich,...wow, sie hats echt drauf ;o).
also ich bin auch sehr gespannt, wie das kleid werden wird.

ich bin neu hier, nicht wundern ;o)
eine freundin und ich haben "Puppenschaf" gegründet. wenn du magst, kannst du ja mal schauen kommen.
ich möchte deinen blog gerne verlinken?!

Liebe Grüße
Mandy

LeDia hat gesagt…

Den Schnitt hab ich noch nie gesehen. Er gefällt mir richtig gut und ich bin auf deine Umsetzung gespannt!!! Wird Jersesy empfohlen? Suche nämlich noch einen tollen Kleiderschnitt für Jersey.
GLG Diana

Angelika hat gesagt…

Liebe Marion!

Der Schnitt ist sehr schön und ich denke er wird dir wunderbar stehen. Ich bin gespannt aus welchem Stoff/Farbe du das Kleid nähen wirst.

Dein Oland-Kleid ist der Hammer! Ich finde es wunderwunderschön und es steht dir fantastisch. Ich mag ja auch grau sehr und ich denke, dass ist einfach auch deine Farbe. Es sieht sehr stimmig aus und (für ein Kleid) sehr bequem. Einfach toll!

Liebe Grüße
Angelika

Emma hat gesagt…

mensch...das sieht ja alles sooo schön aus bei dir..das kleid vom letzten post..wow...dein stofffundus...das wäre mein Schlaraffenland da bin ich mir sicher...jetzt hab ich auch mal was für mich genäht...aber irgendwie sind die stoffmengen erschreckend *lach* ich lass mal ganz ganz liebe Grüße da...emma